DIE GRÜNEN

4. Juli 2005

Ist Nagl für SPÖ und KPÖ noch weiter tragbar?

Kritik an den Reaktionen von SPÖ und KPÖ auf die Aussagen des Grazer Bürgermeisters zur türkischen Bevölkerung kommt von den Grazer Grünen. „Für die Mitglieder der KPÖ, die erschreckender Weise bisher kein einziges Wort zu Nagls Aussagen verloren haben, scheint ein Bürgermeister, der mit einer konservativen Werthaltung und einem erschreckend reaktionären Geschichtsbild einen menschenverachtenden politischen Stil pflegt, durchaus tragbar zu sein,“ so Sigi Binder, Klubobfrau der Grazer Grünen. „Was die SPÖ betrifft, so ist es der Stil von Walter Ferk und der Grazer SPÖ, im Affekt laut zu schreien und wenn es um tatsächliche Konsequenzen geht, klein beizugeben,“ so Binder wenig verwundert über den bevorstehenden Rückzieher.
„Wir appellieren an beide Stadtregierungsparteien, mit dem entsprechenden Rückgrat endlich politische Klarheit zu schaffen und den Misstrauensantrag gegen den Bürgermeister zu unterstützen,“ so Binder abschließend.

1
Sigrid Binder

Veröffentlicht am 4. Juli 2005

line
1