DIE GRÜNEN

Gesundheit und Ernährung

Nibaldo Vargas
14. November 2013 - Nibaldo Vargas - , , ,

Bio in der Stadt Graz – da geht jetzt mehr!

5.000 Grazer und Grazerinnen versorgt die städtische Zentralküche täglich mit Essen, unter ihnen viele Kinder, die die städtischen Kindergärten und Horte besuchen. Grund genug für den Gesundheitssprecher der Grazer Grünen, Nibaldo Vargas, sich die Qualität der Lebensmittel, die die Zentralküche verwendet genauer anzusehen. weiterlesen


Lisa Rücker
13. November 2013 - Lisa Rücker - , , ,

Stadt Graz beschließt umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung von Feinstaub und Stickstoffdioxid

Umweltstadträtin Rücker: „Es gibt jetzt ein Bekenntnis, dass wir den Autoverkehr eindämmen müssen!“

„Wir haben mit dem größten Fernwärmeausbau aller Zeiten und einer sehr konsequenten Förderung der Sanften Mobilität in den letzten Jahren bewiesen, dass wir alles daran setzen, die Luft in Graz zu verbessern. weiterlesen


Lisa Rücker
24. September 2013 - Lisa Rücker - , ,

Rathaus in Pink

Stadt Graz unterstützt Initiative zur Vermeidung und Früherkennung von Brustkrebs

Ganz im Zeichen des Internationalen Brustkrebsmonats Oktober steht das Grazer Rathaus, wenn es sich ab morgen Abend eine Woche lang im pinken Farbkleid präsentiert. weiterlesen


Lisa Rücker
14. Juni 2013 - Lisa Rücker - , , , ,

„Luftibus“ statt Auto

800 Kinder entdecken den Schulweg zu Fuß

„So einfach kann es sein, der Grazer Umwelt und der eigenen Gesundheit gleichzeitig auf die Beine zu helfen, und das durchaus im wörtlichen Sinn!“ Davon ist jedenfalls die Grazer Umwelt- und Gesundheitsstadträtin Lisa Rücker überzeugt, die sich heute knapp vor Schulbeginn vom Fortschritt des Projektes „Luftibus“ in der Grazer VS Murfeld überzeugen konnte. weiterlesen


Andrea Pavlovec-Meixner
26. April 2013 - Andrea Pavlovec-Meixner - , ,

Baumschlägerungen für die geplante Mur-Staustufe Graz verschärfen die Feinstaubsituation in Graz.

Artenschutz, Feinstaub und Energie sind Hauptthemen beim Umweltsenat am 30. April in Wien.

Ein heute bekannt gewordenes Gutachten der Universität Salzburg bestätigt, dass die massiven Baumschlägerungen im Zusammenhang mit der geplanten Mur-Staustufe Graz die Feinstaubbelastung dauerhaft erhöhen werden. weiterlesen